AP Sensing

Lastkalkulation in Echtzeit (RTTR)

 

RTTR (Real Time Thermal Rating) oder DCR (Dynamic Cable Rating) berechnet kontinuierlich die Leitertemperatur, wobei die aktuelle Stromlast, historische Stromlasten, thermische Bedingungen und andere Faktoren in Echtzeit berücksichtigt werden. Zeitgleich prognostiziert RTTR die maximal zulässige Stromlast für gleichbleibende und transiente Lastsituationen. Basierend auf den Industriestandards IEC 60287, IEC 60853 und der finite Elementmethode können Sie Ihr Stromnetz mit exzellenter Prognosefähigkeit auf der höchstmöglichen sicheren Last betreiben. Die RTTR Berechnung basiert auf präzisen thermischen Modellen, die die Kabeleigenschaften sowie die Boden- und Umgebungsbedingungen entlang des Erdkabels berücksichtigt. 

Wir arbeiten mit den Marktführern für Ratingsoftware zusammen, um präzise und verlässliche Daten zu generieren. Alle Ratingergebnisse werden vollständig in AP Sensings SmartVision Softwareplattform integriert und können mittels Standardprotokollen wie z.B. Modbus TCP, IEC 61850, IEC 60870-104, DNP3 oder OPC einfach mit dem Lastverteiler des Netzbetreibers verbunden werden.