AP Sensing

Sensorkabel

 

Sensorkabel sind in verschiedenen Konfigurationen und Versionen erhältlich. Sei es mit einem zentralen (FIMT) Edelstahlröhrchen oder metallfrei, mit Rohr-in-Rohr Konfiguration oder als bewehrte rostfreie Stahlkonstruktion sowie mit einer breiten Auswahl an geeigneten Ummantelungen, z.B. FRNC (Flame Retardant Non-Corrosive), HDPE oder PA. 

Die Sensorfasern müssen nach dem jeweiligen Temperaturbereich und der Sensortechnologie ausgewählt werden. Sensorfasern für normale Temperaturbereiche haben eine Reinacrylat-Beschichtung, Tief- oder hohe Temperaturbereiche erfordern eine Polyimid-Beschichtung und besonders hohe Temperaturanwendungen können metallisierte Fasern wie z.B. Beschichtungen aus Kupfer-Legierungen oder goldbeschichtete Fasern beinhalten. 

Sensorkabel sind mit MM (Multimode) und SM (Singlemode) Fasern oder einer Kombination aus beidem, sowie mit integrierten Kupferdrähten zum hybriden Einsatz erhältlich. 

Unsere Anwendungsingenieure werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um das das Gleichgewicht zwischen Kosten, Leistungsfähigkeit und Robustheit zu finden.